29. September 2013

Dior 970 Nuit 1947

Hallo ihr Lieben,

momentan haut ja Dior einen Limited Edition Lack nach dem anderen heraus. Dummerweise gefallen mir auch noch so viele davon. In Sachen Favoriten macht Dior meiner Lieblingsmarke OPI langsam aber sicher den Rang streitig. Zwar besitze ich bei weitem noch nicht so viele Dior wie OPI Lacke, das ist aber hauptsächlich dem hohen Preis der Dior Lacke geschuldet.

Bei 23 € überlegt man es sich doch 2x, ob man den Lack nun wirklich braucht, oder nicht. Zum Glück gibt es aber noch Kleiderkreisel, bei dem ich schon das eine oder andere Schätzchen für meine Sammlung deutlich günstiger erworben habe. So auch bei der Farbe Nr. 970 Nuit 1947.

Dior 970 Nuit 1947
Diesen habe ich für schlappe 14 € plus Versand bekommen. Für knapp 16 € geradezu ein Schnäppchen, ist der Lack doch erst seit kurzem auf dem Markt. Einziges Manko war der fehlende Karton, damit kann ich aber leben. Schlimmer ist es, wenn der Deckel fehlt, das kann ich so gar nicht leiden.

Nuit 1947 gibt es zusammen mit drei weiteren Lacken in der Rouge Dior Kollektion. 1947 brachte Dior übrigens seine erste Modekollektion in Paris auf den Markt, die als New Look weltweit gefeiert wurde. Nuit 1947 trägt damit einen geschichtsträchtigen Namen für das Haus Dior und den zu Recht.

Nuit 1947, 10 ml kosten 22,99 € bei Douglas

Auf den Fotos trage ich 3 Schichten, 2 hätten aber auch gereicht.

Mit ca. 15 Minuten Trockenzeit bei 3 Schichten geht das Lackieren extrem schnell.

Der dunkle, fast Kirschrote Lack (er erinnert mich an Sauerkirschen) mit einem Ticken Braun würde ich in die Sparte Jellylacke stecken. Mit zwei Schichten deckt er für mich ausreichend genug, dass ich damit leben kann. Teilweise scheint die Farbe dann noch etwas heller durch, was ihn für mich aber interessanter macht, als wenn die Farbe ganz deckend ist. Für die Fotos habe ich 3 Schichten aufgetragen, um euch zu zeigen, wie er komplett opak aussieht.

Die Trockenzeit war wie immer phänomenal. Nach 15 Minuten mit minutiösem sauber machen (ich hasse dunkle, rote Lacke dafür), war er fertig getrocknet. Die Oberfläche glänzt dabei sagenhaft und auch nach 3 Tagen sieht er noch fast perfekt aus. Nur die Spitzen haben sich minimal abgerieben. Kein Splittern, kein Verlust des Glanzes. So könnte ruhig jeder Lack sein. Auch der Auftrag ging dank der etwas flüssigeren Jellytextur ziemlich flott.



Für mich ist das dunkle Rot, das auf den Nägeln ins bräunliche, fast schwarze geht, ein wahrer Hingucker und wird von mir diesen Herbst/Winter garantiert noch öfters getragen werden. Jedoch ist die Farbe nicht ganz einzigartig auf dem Markt. Wer von euch bereits den Chanel Nagellack  Nr. 18 Rouge Noir besitzt kann sich den Kauf eigentlich schenken. Einen Vergleich beider Lacke findet ihr hier bei Bella und Pointless Cafe. Weitere tolle Swatches findet ihr auch bei ChaHeVu, die mit ihren kurzen Fotostories immer mein Herz erobert.

Wie findet ihr den Dior Nuit 1947? Für mich fast der perfekte Herbstlack.

Liebe Grüße
Eure Laya

Kommentare:

  1. wow, der sieht richtig gut aus =) Genau nach meinem Geschmack =) Allerdings ein bisschen teuer, wie ich finde ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja leider. Ich wünschte auch, dass Dior etwas günstiger wäre. Dank meiner Kleiderkreiselschnäppchen kann ich es dann aber noch halbwegs mit mir vereinbaren und mehr als einer ist im Monat nicht erlaubt ^^

      Löschen
  2. ... ach verdammt... :-( ... eigentlich wollte ich mir den lack nicht kaufen, weil ich bereits 17 ähnliche nuancen im schrank habe... aber dior ist einfach ganz was besonderes und ich teile deine liebe zu diesen lacken absolut... gnarf... ich schreib den mal auf den wunschzettel, weihnachten und geburtstag kommen ja schneller, als man denkt ... ;-) ...
    ... hab eine schöne woche... liebste grüüüße...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Man kann nie genug Dior haben ^^ Wann hast du denn Geburtstag? Vielleicht geht das etwas schneller als Weihnachten. Du solltest nur die Augen offen halten, da er ja limitiert ist. Nicht, dass du dich nachher ärgerst. Wobei Kleiderkreisel auch hier wieder eine gute Anlaufstelle ist.

      Auf meinem Wunschzettel steht gerade das Duo Chanel Magic & Cosmic und ich ärger mich, dass ich nicht zur Fashions Night Out gekommen bin. Ich musste den ganzen tag/Nacht arbeiten und habe es nicht geschafft. Jetzt kann ich den horrenden Preisen auf Ebay nachheulen, die ich mir wirklich nicht leisten will. Knapp 55 € für nen Nagellack sind selbst mir zuviel :(

      Ich wünsche dir auch eine schöne Woche <3

      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Hallöchen! Vielen Dank für deinen lieben Kommi auf meinem Blog, freue mich immer unglaublich. Ja, das mit dem Armani Counter ist so ne Sache... Bei uns in Nbg gibts diese Lidschatten auch nicht, hab sie in München in Oberpollinger gefunden. Online gibts auch einige: http://www.douglas.de/douglas/Make-up-Augen-Lidschatten-Giorgio-Armani-Augen-Eyes-to-Kill-Eyeshadow_productbrand_3000040722.html
    Liebe Grüße
    P.S. Kann nicht oft genug wiederholen wie schön ich deine Nägel finde! So sauber & akkurat.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...