21. Oktober 2013

Dior Golden Winter: Jewel Manicure Duo 001

Hallo ihr Lieben,

nach einer langen Pause melde ich mich endlich wieder auf dem Blog zurück. Und das gleich mit einem hochaktuellen Thema. Seit heute gibt es in den Läden endlich die Golden Winter Weihnachtsedition von Dior zu kaufen. Seit Samstag sind die Aufsteller gefüllt und heute wurde endlich die Ware ausgeliefert.

Ich habe mich bereits letzte Woche an den neuen Douglas meines Vertrauens gewandt und die Limited Edition vorbestellt. Mir war seitdem ich die ersten Bilder im Netz gesehen habe klar, dass ich hier wieder zuschlagen muss. Ich mausere mich langsam zu einem eingefleischten Dior Fan, aber das habt ihr sicher noch gar nicht bemerkt.

Das Dior Diorific Jewel Manicure Duo 001.

In der Originalverpackung. Unter der schwarzen Samteinfassung befindet sich das Auffangbecken.

Jedenfalls musste neben dem Nagellack 995 Minuit auch das Jewel Manicure Duo 001 (Duo Manicure Bijou) mit, das aus der Gold Nail Lacquer Base (Base Vernis Or) und dem Crystal Pearls (Perles Cristallines) besteht. An sich also ein goldener Base Coat mit durchsichtigen Perlen.

Nail Arts mit Miniperlen sind nun seit einer ganzen Weile nichts mehr besonderes, jedoch habe ich noch keine so schick verpackt gesehen wie bei Dior. Sowohl der Gold Nail Nagellack, als auch die Kristallperlen sind in der bauchig runden Flasche mit dem süßen Golddeckel verpackt. Diese Form hatte die Weihnachtsedition letztes Jahr bereits und wurde nun wieder aufgegriffen. Ich finde sie klasse und einen richtigen Eyecatcher im Regal.

In der Weihnachtssonderverpackung sind immerhin 12 ml / 20 g Perlen enthalten (für 38 €).

Die Crystal Pearls sind einfach nur traumhaft schön und erinnern mich an kleine tropfen aus Eis.

Aber auch die Gold Nail Lacquer Base kann sich sehen lassen und würde sich auch alleine lohnen.

Der goldene Base Coat war wie gewohnt von Dior wunderbar aufzutragen. Mit zwei Schichten war er perfekt deckend, im normalen Alltag hätte es aber auch eine getan (also wenn keine Makrolinse darauf gerichtet ist). Die Trockenzeit war phänomenal, mit weniger als 10 Minuten waren beide Schichten durchgetrocknet. Für die Kombination mit den Perlen braucht es definitiv zwei Schichten, da mit einer Schicht nicht genug Lack vorhanden wäre, um die Perlen zu halten.

Die Gold Nail Lacquer Base solo in zwei Schichten.


Die Gold Nail Lacquer Base ist wie der Name es bereits verrät wunderbar golden. Die Grundfarbe ist ein etwas kälteres Gold, das mit feinen gelbgoldenen und messingfarbenen Partikeln einen tollen Goldton erzeugen. Er fällt wohl am ehesten in die Kategorie Schimmerlack. Je nach Lichteinfall kommt ab und zu auch ein leichtes Kupfer durch.

Als zweiten Teil des Sets gibt es die Crystal Pearls. Diese durchsichtigen Kügelchen werden wie bei jeder Perlenmaiküre über den noch feuchten Lack gestreut und dann leicht angedrückt. Da sich im Hause Dior tatsächlich auch jemand über das Danach nachgedacht hat, findet man in dem Set zusätzlich einen goldenen Trichter und eine Auffangschale aus Plastik, über der man die Finger bestreuen kann. Dies vermeidet eine unnötige Verschwendung der Perlen und macht das Aufräumen deutlich leichter und schneller.

Und das Ganze zusammen mit den Crystal Pearls als Akzentnagel.

Je nach Lichteinfall kommt das kristalline Glitzern, oder das Gold mehr zum Vorschein.

Die Perlen schimmern auf den Nägeln je nach Lichteinfall weißlich oder golden durch den Base Coat. Für die Bilder habe ich auf einen zusätzlichen Top Coat verzichtet, um den Effekt nicht zu beeinträchtigen. Solltet ihr die Perlen aber länger als 1-2 Stunden auf den Nägel haben wollen, müsst ihr auf jeden Fall einen Top Coat verwenden. Mit dem Essie Good To Go halten bei mir Perlen mindestens 1-2 Tage.

Die Perlen werden auf den noch feuchten Lack aufgestreut..

..sehr vorsichtig mit dem Finger angedrückt...

...und dann am besten mit einem Top Coat versiegelt (hier ohne).

Leider hat soviel Schönheit einen ganz schön gepfefferten Preis. Schlappe 38 € habe ich für das Set hingelegt. Dafür sind aber auch 12 ml, anstelle der üblichen 10 ml enthalten und die Flaschen gleich noch 1000x schöner als sonst. Dank des aktuellen 10% Rabatts aus dem Douglas Magazin, hab ich immerhin "nur" 34 € gezahlt. Das ist aber immer noch nicht sonderlich günstig und garantiert nur etwas für den eingefleischten Fan. Ich habe mir das Set als Belohnung für die letzten harten Wochen und die ganzen Überstunden geleistet.

Ich finde das Jewel Manicure jedenfalls wunderschön und es ist ein garantierter Hingucker, egal wo ihr sie tragt. Würdet ihr sie euch auch kaufen, oder greift ihr lieber zur günstigen Bastelladen Variante? 

Liebe Grüße
Eure Laya

Kommentare:

  1. Caviar Nägel sind wohl einfach nicht so meins :)
    Aber mir gefällt das Design und die Aufmachung von der Dior LE richtig gut! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, entweder man liebt sie, oder man mag sie gar nicht. Irgendwie gibt es kein dazwischen. Von keiner anderen Firma hätte ich mir für den Preis ein Caviar Manicure Set gekauft, aber bei Dior brennt mir regelmäßig nen Sicherung durch. Die runden Flaschen sind aber auch einfach zu hübsch <3

      Löschen
  2. Die Fläschchen sehen ja wirklich sehr edel und schön aus, das wäre auch was für mich!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich bin so ein Verpackungsopfer. Wenn etwas so schön verpackt ist, will ich es einfach haben. Ich würd mal die Augen bei Kleiderkreisel offen halten, ab und zu tauchen dort auch die Flaschen vom letzten Jahr zu sehr vernünftigen Preisen auf.

      Löschen
  3. ... ich bin ja auch nicht so der caviar fan, aber das set ist natürlich der hammer... alleine die fläschchen finde ich bildschön und kann das "haben wollen" absolut nachvollziehen.. ;-) ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich trag die eigentlich auch nicht so oft und muss ehrlich gestehen, als ich heute die Nägel wieder ablackiert habe, dass ich die Perlen zuerst abgepult und gesammelt habe. Die Flasche ist so hübsch und ich hab jetzt schon Angst, dass sie leerer wird, dass ich nichts davon vergeuden möchte.

      Ich trage Caviar Manicure auch nicht so häufig, weil es bei der Arbeit einfach nicht geht (die Kunden wollen garantiert keine Perlchen zwischen ihren Kunstwerken haben) und meine Chefin es auch nicht lustig findet, wenn ich überall Perlchen verliere.

      Aber die Optik war so genial, dass ich sie einfach haben wollte. Allein der goldene Nagellack lohnt sich, auch wenn er dadurch extrem teuer ist. Aber in ein paar Wochen/Monaten taucht er sicher auch bei Kleiderkreisel auf (so habe ich mir vor kurzem zwei andere Schätzchen der letztjährigen Edition gesichert).

      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Das ist die Kaviar-Maniküre mal anders interpretiert. Der Effekt sieht jedenfalls richtig edel aus. Und garantiert auch auf anderen Lacken sehr sehenswert :)

    Liebe Grüße, purrrfekt

    AntwortenLöschen
  5. Huhu! Ich Dusel hab in letzter Zeit so wenig Zeit, mich durch die anderen Blogs zu klicken, doch bei Dir muss ich vorbeischauen! Ich kann nicht oft genug wiederholen wie absolut perfekt ich deine Nägel immer finde. Einfach nur ein Augenschmauß! Und diese Mani, oh WOOOOOOWWWW!
    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich fühle mich geehrt, dass du gerne hier vorbeischaust <3 Ich freue mich immer wieder von dir das Kompliment zu hören und es bestärkt mich daran so gründlich weiterzumachen ^^ Ich finde die Lacke auch einfach nur traumhaft schön.

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...