5. August 2013

Catrice Neuheiten: Nagellacke

Hallo ihr Lieben,

eigentlich war ich auf dem Catrice Event ganz besonders auf die neuen Nagellacke gespannt. In der Vorankündigung stand, dass neue Glitter Top Coats kommen und auch Holo wurde als Eigenschaft der Lacke genannt. Zwar stimmte diese Aussage auch, leider handelte es sich aber nicht um einen richtigen Holo, wie z.Bsp. Dirty Berry, sondern um Holopartikel in einem der Top Coats.

Auch gab es insgesamt nur 6 neue Nagellacke, darunter zwei Glitter und ein schnelltrocknender Top Coat. Für mich etwas enttäuschend, aber nicht unerwartet. Bei der letzten Sortimentsumstellung wurden schließlich alle Nagellacke ausgetauscht und auch einige durch neue Farben ersetzt. Kein Wunder also, dass diese bei dieser Umstellung nicht im Vordergrund standen.

Die Neuheiten: Miami pINK, Nickel Minaj, Two Million Dollar Baby, Kitch Me If You Can und Mermaid My Day

Nichtsdestotrotz möchte ich euch heute die neuen Schätzchen im Sortiment vorstellen. Als erstes zeige ich euch Miami pINK, ein Glitzernagellack par excellenze. In der rötlich-pinken Jellybase tummeln sich hunderte von winzige Glasflecks, die den Lack einzigartig in pink mit einem bläulichen Schimmer funkeln lassen.

Mit zwei Schichten deckt dieser leider nicht perfekt, was ich aber von einer Jellybase auch nicht erwarte. Die Trockenzeit ist mit ca. 10 Minuten für beide Schichten zusammen sehr flott. Evtl. wäre er mit einer dritten noch deckender gewesen, mir reichten aber 2.

Catrice Miami pINK

Catrice Miami pINK

Über Miami pINK habe ich dann eine Schicht des Top Coats Kitch Me If You Can aufgetragen. Der neue Glitter Top Coat setzt sich aus rosanen hexagonalen Glitterpartikeln und deutlich kleineren Holopartikeln zusammen. Diese funkeln richtig schön und ergeben mit dem pinken Lack zusammen eine tolle Kombi.

Die Trockenzeit von Kitch Me If You Can ist etwas länger. Wenn man genug Partikel gleichmäßig auf dem Nagel verteilen möchte, erwischt man meistens etwas mehr der klaren Base. Dadurch werden die unteren Nagellackschichten wieder aufgeweicht und es dauert ewig, bis das alles durchgetrocknet ist. Der neue Quick Dry & High Shine Top Coat kam bei mir also gleich zum Einsatz. Leider braucht dieser dann aber doch 2-3 Minuten um richtig trocken zu werden, da ist mein Essie Good To Go deutlich schneller. 

Catrice Kitch Me If You Can über Miami pINK

Catrice Kitch Me If You Can über Miami pINK


Mein Highlight aus der neuen Kollektion ist der silbernen Metalliclack Nickel Minaj. Er lässt sich relativ gleichmäßig auftragen, auch wenn er nicht ganz streifenfrei wird. Die Trockenzeit ist richtig gut mit ca. 5 Minuten pro Schicht. Aufgetragen habe ich 2, wobei eine schon gereicht hätte. Ich habe noch keinen silbernen Lack dieser Art in meiner Sammlung und mit der guten Deckkraft lässt er sich sicher auch gut für Stamping verwenden.

Catrice Nickel Minaj

Catrice Nickel Minaj

Auch nicht schlecht fand ich den emeraldfarbenen Mermaid My Day. Hier hält sich Catrice an die aktuelle Trendfarbe des Jahres. Mermaid My Day ist mit feinem silbernen Schimmer versehen, der sich auf den Nägeln richtig gut macht.

Catrice Mermaid My Day

Catrice Mermaid My Day

Mit 2 Schichten war er fast deckend. Für die Fotos hätte er noch eine dritte vertragen können, im Alltag reichen 2. Die Trockenzeit lag auch bei diesem Lack bei ca. 5-7 Minuten pro Schicht. Darüber habe ich dann 2 Schichten des Glitter Toppers Two Million Dollar Baby aufgetragen.

Dieser sieht seinem Namensvetter Million Dollar Baby aus der Million Styles LE zum verwechseln ähnlich. Jedoch geht die Farbe der Goldpartikel von Two Million Dollar Baby eher noch ins silberne, während der alte Lack deutlich gelbgoldener ist. Braucht man beide? Sicher nicht! Wer jedoch Million Dollar Baby damals nicht bekommen hat, ist hier sicher gut aufgehoben.

Catrice Two Million Dollar Baby über Mermaid My Day

Catrice Two Million Dollar Baby über Mermaid My Day

Was ich bei den neuen Lacken sehr gut finde ist, dass Catrice nun wieder vermehrt auf die Qualität der Pinsel achtet. Die Borsten waren bei allen Exemplaren wieder sehr viel runder und ordentlicher geschnitten. Der Auftrag klappte wieder reibungslos wie bei den alten Lacken. Sollte euch also der neue Pinsel vom Kauf der letzten Sortimentsumstellung abgehalten haben, könnt ihr nun wieder beruhigt in das Regal greifen. Jeder Lack, der nun die Lager von Catrice verlässt hat diesen besseren Pinsel. Sie sind zwar auch immer noch nicht perfekt, aber deutlich besser als die Verschlimmbesserung vom Anfang des Jahres.

Alles in allem bin ich mit den neuen Lacken ganz zufrieden, aber so richtige Kracher und Must Haves waren für mich leider nicht dabei. Wenn ihr am Laden seit, dann schaut euch vielleicht mal Miami pINK oder Kitch Me If You Can an, diese sind für mich noch am interessantesten. Nickel Minaj fand ich für mich nicht schlecht, jedoch eher für Nail Art.

Wie findet ihr die Nagellacke der Sortimentsumstellung? Habt ihr sie schon im Laden erspäht? Werdet ihr euch einen davon kaufen, oder eher diese Runde aussetzen?

Liebe Grüße
Eure Laya

Kommentare:

  1. Wunderschöne Farben!
    Der rote gefällt mir echt gut:)
    lg:*

    AntwortenLöschen
  2. Die Glitzerlacke sind ja absolut mein Beuteschema, aber ich befürchte wenn ich wieder welche mit nach Hause bringe muss ich samt den Lacken ausziehen =D

    Mir gefällt dein Blog und vor allem dein Schreibstyle. Ich bleibe dir gleich mal als Leserin erhalten und würde mich sehr freuen, dich auch als Followerin auf meinem Blog makeupcouture.de begrüßen zu dürfen falls er dir gefällt.

    Alles Liebe, Sanny von makeupcouture.de

    AntwortenLöschen
  3. Ohje ohje, ich fürchte, du hast mich überzeugt. Ich muss sofort losrennen und mir Nickel Minaj und einen der Glitzer-Topcoats kaufen! <3 Wunderschön.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich zu hören. Ich hoffe du hast viel Freude an den Lacken ^^

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...