15. August 2013

Catrice L'Afrique c'est chic LE

Hallo ihr Lieben,

bereits letzte Woche habe ich von Catrice die neue L'Afrique c'est chic LE zugeschickt bekommen. Ich bin gerade also mal wieder etwas später dran. Die LE habe ich bereits in den Läden gesichtet, aber vielleicht habt ihr ja Glück und ihr findet vereinzelt noch ein paar der Schätzchen. Denn davon gibt es doch ein paar in dieser LE zu finden.

Catrice L'Afrique c'est chic

Mein absolutes Highlight sind die Lidschatten der LE. Es handelt sich hierbei um die neuen Liquid Metal Eyeshadows, die in anderen Farben auch im neuen Standardsortiment zu finden sind. Ich habe die LE bereits beim Catrice Event in Frankfurt bestaunen können, hatte dort jedoch kaum Gelegenheit die Lidschatten zu begutachten, da es nicht so viele Tester gab.

Catrice L'Afrique c'est chic Liquid Metals Lidschatten

Insgesamt gibt es 4 Farben in der LE, 3 davon wurden mir zugeschickt. Ich liebe diese Kombination aus butterweicher Konsistenz und dem metallischen Glanz. Nur die oberste geprägte Schicht ist etwas spröder, darunter kommt das volle Potential der Lidschatten zum Vorschein.

C04 Green Fashion

Mein Favorit ist die Farbe C04 Green Fashion, ein tolles leuchtendes Goldgrün, das mich mit seinem changierenden Effekt an die Flügel eines Skarabäus erinnert.
  
C03 Quel bleu turquoise

Auch C03 Quel bleu turquoise ist eine geniale Farbe. Leider mag ich keine blauen Lidschatten, aber dieser goldtürkise Schimmer könnte mich vielleicht noch vom Gegenteil überzeugen.

C01 So Classy


Der dritte Ton, C01 So Classy, ist auch traumhaft schön. Er ist von allen noch am alltagstauglichsten. Der dunkle Kastanienton mit dem feinen goldenen Schimmer lässt sich super als Smokey Eyes tragen. Die Lidschatten kosten einzelnen 3,99 € für 3 g und sind diesen preis wirklich allemal wert.

Auftrag ohne Base: Green Fashion, Quel Bleu Turquoise und So Classy

Mein zweites Highlight ist die Blush Brush für 4,49 €. Der Stil des Pinsel ist durchsichtig mit einem gewunden schwarzen Muster im Inneren. Er ist wirklich streichlzart und nimmt die Farbe von Blushes gut auf. Ich kann relativ präzise mit ihm Arbeiten, wobei ich hier fester gebundenere Pinsel bevorzuge.
 
Blush Brush

Die Haare des Pinsels sind wirklich super weich und flauschig.


Die beiden im meinem Päckchen enthaltenen Lippenstifte (3,99 € für 3,5 g) fand ich eher enttäuschend. Beide riechen sehr süß, vanillig und sind mir fast etwas zu extrem. Auf den Lippen merkt man das dann nicht mehr, aber das davor reicht mir eigentlich schon. Beide haben einen feinen goldenen Schimmer, den man auf den Lippen aber kaum wahrnimmt und sie eher glossig glänzen lässt.
  
Unten: C01 Rouge, Bien Sûr; Oben: C02 Extravagant

Beide Lippenstifte sind sehr sheer im Auftrag. Bei C02 Extravagant war ich zuerst über die dunkelbraune Farbe erschrocken. Ich fragte mich schon, wer den wohl tragen kann. Auf den Lippen kommt die Farbe dann aber nur sehr zart rüber und gar nicht so dunkelbraun wie in Stiftform. Wäre er deckend in der Konsistenz, hätte ich ihn wohl nicht benutzt. So geht es aber und ich finde die Farbe gar nicht so schlecht, auch wenn wir wohl nicht beste Freunde werden.

 C02 Extravagant

C02 Extravagant

Die Farbe C01 Rouge, Bien Sûr hätte dafür ruhig etwas kräftiger ausfallen können. Der dunkle Rotton wird von meiner Lippenfarbe fast vollständig absorbiert. Ich habe leicht glossig, rote Lippen, die sehr natürlich aussehen. Toll für die Arbeit und Tage, wo es nicht so auffällig sein soll. Für mich aber eher eine Farbe für das Standardsortiment, als für eine LE.

C01 Rouge, Bien Sûr

Bildunterschrift hinzufügen

Als letztes war in meinem Päckchen noch der Giant Kajal in C01 Black's Beautiful (2,49 € für 1,41 g). Dieser ist ein normaler schwarzer Kajal, nur etwas 3 Mal so groß wie ein gewöhnlicher Kajal. Die Textur war schön weich und lies sich gut auftragen. Ein präzises Arbeiten ist mir mit ihm leider nicht möglich, dafür ist er mir zu groß. Er macht sich jedoch gut als Basis auf dem gesamten Lid, wenn man einen dunkleren Effekt mit den Lidschatten erzielen möchte.

Giant Kajal C01 Black's Beautiful

Die breite Spitze ist gut für einen großflächigen Auftrag.


Leider waren keine der neuen Nagellacke (10 ml 2,79 €) in meinem Päckchen enthalten, ich habe dieser aber immerhin auf dem Event auf einem Nagellackrad swatchen können. Wundert euch also nicht über den Qualitätsunterschied bei den Fotos.

 L'Orange, So classy, Quel blue turquoise, Rouge, bien sûr,  Sunny Side

 L'Orange, So classy, Quel blue turquoise, Rouge, bien sûr,  Sunny Side

Die komplette LE setzt sich aus Texturnagellacken zusammen. Ein paar haben einen leichten Schimmer enthalten, den man aber auf den Nägeln nicht mehr so stark wahrnimmt. Die Farben haben mich leider gar nicht angemacht und auch im Laden habe ich sie mir nicht zusätzlich geholt. Auch die Textur ist mir zu grob geraten. Einzig bei dem gelben Lack war ich überrascht, wie gut er deckte und auch strahlte. 

Insgesamt finde ich die LE ganz gelungen, auch wenn ich Anfangs wirklich skeptisch war. Mich haben die Lidschatten restlos überzeugt und auch der Pinsel. Die Bronzer & Blushes konnte ich nur kurz beim Event anschauen, fand aber den Bronzerteil deutlich zu groß und hätte mir mehr eine 50/50 Mischung gewünscht. Auch sie habe ich nicht nahcträglich gekauft. Auch die Nagellacke fand ich etwas enttäuschend. Das ist die erste LE seit langem, aus der ich mir keinen einzige der Lacke geholt habe. Die Lippenstifte sind super für den Alltag, aber nichts wirklich besonderes.

Wie findet ihr die LE? Habt ihr sie schon gesichtet und fleißig eingekauft? Was durfte bei euch mit und was war euer Highlight?

Liebe Grüße
Laya

Kommentare:

  1. Ich weiß, dass alle begeistert sind, aber mich spricht von der LE leider nichts an.
    Die Lidschattenfarben mag ich so gar nicht, da finde ich die Liquid Metals e/s, die Catrice jetzt im neuen Standardsortiment hat, 1000mal schöner. Die Nagellacke sind von der Textur nicht mein Fall, weil irgendwie nicht so richtig Sand Finish, aber irgendwie doch ein bißchen...?!
    Und die Lippenstifte...ja, ok, nude.
    Nee, da hab ich mehr erwartet als ich die Pressebilder gesehen habe. Die LE gibt es bei uns nachwievor noch komplett, daher ist das auch immer son Zeichen.
    Danke fürs Zeigen, toller Bilder hast Du gemacht!
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag die neuen Standardfarben auch lieber für den Alltag. Ich liebe das Goldgrün und das Blau aus der LE. Leider konnte ich sie bisher nie tragen, da sie mir im Alltag immer too much waren.

      Die Nagellack fand ich mäh, deswegen habe ich sie mir nicht gekauft. Bei uns sind übrigens auch noch alle Aufsteller gut bestückt. Jedoch gibt es zwei Sachen, die immer sofort weg waren: der grüne Lidschatten und der Pinsel. Die heimlichen Helden der LE. Übrigens auch meine Favoriten.

      Naja, Catrice hat ja schon wieder zwei neue LE Ankündigungen am Start, mal schauen wie die Sachen so sind.

      Danke übrigens für das liebe Kompliment. Dabei bin ich nie so ganz zufrieden mit den Bildern, aber meine Beleuchtung und Kamera geben momentan einfach nicht mehr her (und ich hab keine Kohle für was besseres).

      Liebe Grüße

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...